FAQ

1. Welche Kosten entstehen?

Um Ihren Gästen keinen Einblick in die Ihnen entstandenen Kosten zu verschaffen, möchte ich hier keine konkreten Preise nennen.
Diese „Preispolitik“ stieß bisher immer auf ein positives Feedback.
Ich kann jedoch versichern, dass ein Anmieten der Fotobox preislich sehr attraktiv ist und die Fotos jeden Cent wert sein werden.
Sehr gern stehe ich für Fragen oder ein unverbindliches Angebot zur Verfügung.

2. Muss ich Sie auch als Fotograf für die Veranstaltung buchen?

Nein, Sie können die Fotobox eigenständig anmieten. Sie können diese interessante Alternative auch zusätzlich zu einem anderen gebuchten Fotografen oder als einzige professionelle Fotomöglichkeit buchen.

3. Durch wen erfolgt der Aufbau?

Die Anlage wird durch mich oder einen beauftragten Kollegen soweit aufgebaut, dass die Gäste zur gewünschten Zeit mit dem Spaß in der Fotoecke starten können.
Der Abbau erfolgt ebenfalls durch mich oder einen beauftragten Kollegen.

4. Wie lange dauert der Auf- und Abbau?

Für den Auf- und Abbau werden jeweils zirka 30 Minuten benötigt.
Die Zeit für Auf- und Abbau wird nicht berechnet.

5. Gibt es eine Mindest- oder Maximalmietdauer?

Die Mindestmietzeit beträgt zwei Stunden, wobei wir drei Stunden empfehlen. Eine Maximalmietzeit gibt es nicht.

6. Ist ein Betreuer vor Ort?

Dies entscheiden Sie ganz allein. Aus technischen Gründen ist dies nicht erforderlich, dennoch besteht die Möglichkeit, dass ein technischer Ansprechpartner ständig vor Ort ist.
Die Anwesenheit wird dabei nach Stunden berechnet.
Werde ich auf der Veranstaltung als Fotograf gebucht, so stehe ich natürlich ständig für Fragen zur Photobooth zur Verfügung.

7. Wie wird die Kamera ausgelöst?

Zur Auslösung der Kamera wird bei meinem System eine kabellose Fernbedienung genutzt.

8. Sind die Bilder nach dem Auslösen sichtbar?

Ja, nach dem Auslösen werden die Bilder auf dem Monitor anzeigt. Dort ist dann das jeweils letzte Bild sichtbar, bis ein neues entstanden ist.

9. Welche Voraussetzungen muss die Location bieten?

Bezüglich der Location ist das System recht anspruchslos. Von Vorteil ist jedoch ein Raum, der mindestens 3m breit ist und bei dem zwischen Wand und Kamera einen Abstand von mindestens 3m bietet.
Hier gilt, je mehr Platz, desto besser für das System, insbesondere für Bildideen mit mehreren Personen.
Den optimalen Hintergrund für die Fotoecke bietet eine dezent gestaltete Wand ohne Bilder oder Deko.
Die einzige technische Voraussetzung für die Fotobox ist eine funktionstüchtige Steckdose.

10. Ist das System für den Außeneinsatz geeignet?

Die Fotobox ist nur bedingt für den Außeneinsatz geeignet. An trockenen Tagen ist dies problemlos möglich.

11. Müssen Accessoires organisiert werden?

Sie haben die Möglichkeit, zur Photobooth verschiedene Accessoires zu mieten oder zu kaufen.
Dabei stehen Perücken, Hüte, aufblasbare Instrumente, Bärte, Brillen, Nasen etc. aus Papier, Uniformteile etc. zur Verfügung.
Ich nenne Ihnen aber auch gern Bezugsquellen für verschiedene Accessoires und eine Downloadmöglichkeit für kostenlose Accessoires zum Selbstgestalten.

12. Gibt es eine Mengenbegrenzung bei den Bildern?

Nein. Die Begrenzung der Bildmenge erfolgt nur durch die Zeit, für welche die Photobox gemietet wird und durch die Ausdauer Ihrer Gäste.

13. Wie erhalten wir die Bilder?

Sie erhalten die fertigen Bilder auf einer DVD mit einem individuellen Layout. Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit, bereits während der Feier einzelne Bilder auszudrucken.
Ebenso ist es möglich, insofern die erforderliche Technik vorhanden ist, Bilder noch während der Feier über einen Beamer zu präsentieren.

14. Welche Veröffentlichungsrechte gibt es?

Mit der Übergabe der Bilder erhalten Sie die Rechte, die Bilder nicht kommerziell zu nutzen und zu veröffentlichen.
Sie dürfen also beliebig viele Kopien an Gäste verteilen und die Bilder auch im Internet veröffentlichen.

15. Was geschieht nach einer Anfrage?

Sie erhalten von mir per Email Antworten auf all Ihre Fragen und grundsätzliche Hinweise.
In der weiteren Folge gibt es dann die Absprachen bezüglich Termin und Umfang der Anmietung. Dabei besichtige ich die Location auch gern vor dem Termin.
Bis zur Unterzeichnung des entsprechenden Vertrages sind alle Anfragen und Auskünfte für Sie unverbindlich und nicht mit Kosten verbunden.