Aufnahmebereiche

1. Portraitaufnahmen

Das Model trägt verschiedene Kleidungsstücke, wobei im Vordergrund das Portraitieren der
Person selbst steht.
Portraitfotos zeigen in der Regel Kopf & Gesicht, in Ausnahmefällen den
ganzen Körper.

Dabei kann das Model in einer gewohnten Situation wie z.B. dem Arbeitsplatz, oder aber in einer
bewusst gestellten Situation gezeigt werden.

Der Hintergrund ist bei solchen Aufnahmen dezent und eher untergeordnet.

2. Fashion- / Modeaufnahmen

Fashionaufnahmen werden angefertigt, um Modestücke in Szene zu setzen.

Die Präsentation kann durch die Wahl des Hintergrundes oder von Accessoires
optimiert werden.
Dabei ist das Model immer vollständig angezogen. Spielereien mit dem Ausschnitt, ein
leicht hochgezogener Rock, Besonderheiten bei der Verkleidung oder der Maske werden
im Vorfeld – meist im Rahmen einer Vorbesprechung – geklärt.

3. Bademode

Es werden Aufnahmen in Bademoden gemacht: bei Frauen sind dies im wesentlichen
Badeanzüge und Bikinis sowie Badetücher, bei den Herren Badehose.
Hierbei wird ein Weg gefunden, mit dem sowohl das Model, als auch die badetaugliche
Wäsche präsentiert werden.

Diese Aufnahmen entstehen oft Outdoor, also an Seen o.ä.

4. Dessous

Hierbei werden schöne, oft erotische Wäschestücke präsentiert.
Bei Aufnahmen in Dessous, trägt das Model erotische Bekleidung / Unterwäsche und ist
deswegen im Allgemeinen nicht nackt.
Bei der Wahl der Wäsche ist alles von schick getragen bis sexy zeigend möglich.

Unterstützt wird die Wirkung oft durch gezielten Einsatz von Licht / Schatten
und themenbezogenen Utensilien.

5. Teilakt

Teilakt bedeutet, dass das Model teilweise nackt gezeigt wird. In der Regel sind dabei
die Brüste zumindest teilweise entblößt.
Der Schambereich hingegen wird in diesem Aufnahmebereich nicht unbedeckt gezeigt.

6. Akt klassisch / Vollakt / Ganzakt

Bei Aktaufnahmen präsentiert sich das Model unbekleidet, wobei intime Details
z.B. durch den Einsatz von Licht und Schatten verdeckt oder leicht kaschiert werden
können.

Ziel ist es, die Reize des Models kunstvoll in Szene zu setzen, ohne dass das Model
zu viel von sich preisgeben muss.
Aufnahmen dieser Art werden ausschließlich mit volljährigen Models erstellt!

7. verdeckter Akt

Beim verdeckten Akt ist das Model für die Aufnahme nackt. Am fertigen Bild sind
jedoch weder Brustwarzen noch der Schambereich zu sehen.
Dieser Effekt kann durch bestimmte Körperhaltungen, Positionen oder Accessoires
erreicht werden.

8. Bodypart

Es werden Teilausschnitte (Körperlandschaften) des Körpers fotografiert

9. Akt freizügig

Diese viel zeigenden Aufnahmen zeigen das Model sehr freizügig.

Beim freizügigen Akt entfällt das Verdecken des Schambereichs.

Auch wenn dies nicht zwingend ist, wird durch ein interessiertes Model oft eine leicht
anrüchige Provokation angestrebt.
Aufnahmen dieser Art werden ausschließlich mit volljährigen Models erstellt!

10. Architektur

Bei Architekturaufnahmen werden Bilder von Gebä¤uden wie z.B. einem neuen
Haus, einem Firmengebäude o.ä. gefertigt.

Diese Aufnahmen sind oft zur Nachtzeit besonders schön.

11. Veranstaltungen

Auf Wunsch begleite ich gern ihre Veranstaltungen fotografisch.

Dies ist z.B. bei Hochzeiten, Feiern, Einschulungen, Hauseinweihungen o.ä.
möglich.

12. Outdoor

Outdooraufnahmen bezeichnen alle Arbeiten, die in der freien Natur durchgeführt werden.

Dies kann z.B. an einem See, einem Steinbruch oder in einer belebten Fußgängerzone sein.

13. Indoor

Indooraufnahmen werden in einem Studio durchgeführt.

Dabei kann ein eigenes oder ein Mietstudio genutzt werden.

14. on Location

Dabei wird an einem bestimmten Ort wie z.B. einem Fabrikgebäude, einem Autohaus o.ä. fotografiert.